LaTeX/Zeichen und Symbole

Aus Linupedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
LaTeX   WIKI   B U C H
LaTeX: (1.) Einleitung - (2.) Schnellkurs - (3.) Teil 1 - Grundlagen - (4.) Teil 2 - Grundlagen - (5.) Fortgeschrittene - (6.) Literaturverzeichnisse - (7.) Zeichen und Symbole - (8.) LaTeX Distributionen - (9.) LaTeX Links




Zeichen und Symbole

Hier gehts um Zeichen z.B. für Währungen und Symbole etc.


Sonderzeichen

Die Darstellung von diversen Sonderzeichen funktioniert unter LaTeX ein bisschen anders als in üblichen Programmen.

Beispiel:

\begin{document}
 \} \{ \_ \# \$ \% \& $\backslash$
\end{document}


Sonderzeichen wie sie im späteren Dokument ausgegeben werden.


Anführungszeichen

Um diverse Anführungszeichen etc. darzustellen, verwenden wir folgende Befehle:

\begin{document}
 \flq \frq \flqq \frqq \glq \grq \glqq \grqq
\end{document}

Würde später im Dokument so aussehen:


Anführungszeichen wie sie im späteren Dokument ausgegeben werden.


Symbole & Zeichen

Hier nur schnell die wohl am häufigsten gebrauchten Symbole.


Copyright

\begin{document}
 \copyright
\end{document}


Latex copyright.jpg


Registriert

\begin{document}
 \textregistered
\end{document}


Latex registriert.jpg


TradeMark

\begin{document}
 \texttrademark
\end{document}


Latex TradeMark.jpg


Paragraph

Ein Beispiel für den Paragraphen 218, kann natürlich auch ein anderer sein.

\begin{document}
 \S 218.
\end{document}


Latex paragraph.jpg


Weitere Symbole

Es gibt noch eine Vielzahl von weiteren Symbolen die ich hier alle garnicht aufzählen kann. Mir war es allerdings wichtig diese hier zu nennen und ein Beispiel zu zeigen, da ich der Meinung bin sie gehören zu den wichtigsten überhaupt beim schreiben von Büchern und Texten.

Ich möchte hier sehr gerne auf ein Dokument von Scott Pakin verweisen wenn man sich eine Übersicht über die unter LaTeX möglichen Sonderzeichen und Symbole verschaffen möchte.


Als PDF - Portable Document Format:


Währungszeichen

Die wichtigsten Währungszeichen im Überblick.


Euro

Bevor wir das Euro Währungszeichen verwenden können, sollten wir in unserer Präambel eurosym laden.

 \usepackage{eurosym}

Um ein Eurosymbol nun darstellen zu können verwenden wir:

\begin{document}
 \euro{}
\end{document}


Latex euro 1.jpg


Euro Beträge

Wer einen Geldbetrag anstelle des reinen Euro Symboles darstellen möchte, setzt zwischen die geschweiften Klammern den entsprechenden Betrag wie im Beispiel zu sehen.

\begin{document}
 \euro{ 9.99}
\end{document}


Latex euro 2.jpg


Dollar

Die Darstellung des Dollars.

\begin{document}
 \textdollar{}
\end{document}


Latex dollar 1.jpg


Dollar Beträge

Hier wird genauso wie beim Eurobetrag vorgegangen, d.h. der eigentliche Betrag wird in die geschweiften Klammern geschrieben.

\begin{document}
 \textdollar{ 9.99}
\end{document}


Latex dollar 2.jpg


Pfund Sterling

Hier ein Beispiel für das englische Währungszeichen.

\begin{document}
 \textsterling{}
\end{document}


Latex sterling 1.jpg


Pfund Sterling Beträge

Wie auch schon bei den anderen Währungsbeträgen wird auch hier wieder der entsprechende Betrag zwischen die beiden geschweiften Klammern geschrieben.

\begin{document}
 \textsterling{ 9.99}
\end{document}


Latex sterling 2.jpg


Mathematische Zeichen und Symbole


Notwendige Pakete

Es empfiehlt sich, die Pakete amsfonts und amssymb einzubinden, da sonst nicht alle Zeichen und Buchstaben dargestellt werden können. Also die Zeilen

\usepackage{amsfonts}   
\usepackage{amssymb}
\usepackage{amsmath}

in der Präambel einfügen.


Verschiedene Zeichensätze

Das griechische Alphabet

Das griechische Alphabet erzeugen wir in der von Kile vorgegebenen Reihenfolge. Das ist ganz einfach: Ein Klick auf α erzeugt das Kommando \alpha. Wir nehmen die $...$-Umgebung und klicken einfach alle Buchstaben an. Wir erhalten diesen Code:

\begin{document}
 $ \alpha\beta\gamma\delta\epsilon\varepsilon\zeta\eta\theta\vartheta\iota\kappa\lambda\mu\nu\xi\pi
 \varpi\rho\varrho\sigma\varsigma\tau\upsilon\phi\varphi\chi\psi\omega\Gamma\Delta\Theta\Lambda\Xi
 \Pi\Sigma\Upsilon\Phi\Psi\Omega $
\end{document}


Das griechische Alphabet.


Buchstaben mit 2 Strichen

Die Mengen der natürlichen, ganzen, rationalen, reellen und komplexen Zahlen werden oft durch Buchstaben mit 2 Strichen dargestellt.

\begin{document}
   $\mathbb{N \quad Z \quad Q \quad R \quad C}$
\end{document}


Buchstaben mit 2 Strichen


Mathematische Symbole

Es gibt sehr viele mathematische Symbole. Man kann sie hier nicht alle aufführen. Hier eine kleine Auswahl aus der Spalte "Relation Symbols" von Kile:

\begin{document}
  $ \leq \quad \geq \quad \subseteq \quad \supseteq \quad \in \quad \bigcap \quad \bigcup $
\end{document}



Ein paar mathematische Symbole aus "Relation Symbols" von Kile.


Interessant ist die unterschiedliche Wirkung der mathematischen Umgebungen. Der folgende Code wurde einmal in der $...$-Umgebung gesetzt. Und ein zweites Mal in der displaymath-Umgebung:

  \bigcup_{i=1}^\infty


bigcup in verschiedenen Umgebungen


Noch ein paar wichtige Symbole aus der Spalte "Miscellaneous Symbols" von Kile:

\begin{document}
  $ \forall \quad \infty \quad \exists \quad \partial \quad \emptyset $
\end{document}


Verschiedene wichtige Symbole aus "Miscellaneous Symbols" von Kile.


Negationen: Viele mathematische Symbole haben eine Negation. Diese erhält man, indem man ein \not vor den Symbolbefehl stellt. Beispiel:

\begin{document}
  $ \not \forall \not \in\ \not \leq \not \exists \not \subseteq $
\end{document}


Negationen.




Mathematische Sonderzeichen

Ein paar bekannte Sonderzeichen des Mathemodus welche ab und an mal benötigt werden können.


Winkelgrad

Hier das Winkelgrad Symbol:

\begin{document}
$ 360^\circ $
\end{document}


Winkel


Celsius

Zur Angabe von Temperaturen in Celsius:

\begin{document}
$ 100\,^{\circ}\mathrm{C} $
\end{document}


Celsius


Kleiner <

Uns stehen zwei Befehle zu Verfügung:

  • \le
  • \leq
\begin{document}
$ \le oder \leq $
\end{document}


Kleiner


Grösser >

Auch hier stehen uns zwei Befehle zu Verfügung:

  • \ge
  • \geq
\begin{document}
$ \ge oder \geq $
\end{document}


Grösser


Maximal

\begin{document}
$ 500 ml. \max $
\end{document}


max.


Mindestens

\begin{document}
$ 500 ml. \min $
\end{document}


min.


Pfeile Diagonal

Hier ein paar diagonale Pfleile:

\begin{document}
$ \nearrow \nwarrow \searrow \swarrow $
\end{document}


Diagonal


Pfeile Horizontal, Vertikal, Oben, Unten

\begin{document}
$ \downarrow \uparrow \leftarrow \rightarrow $
\end{document}


Oben, Unten, Links, Rechts




LaTeX: (1.) Einleitung - (2.) Schnellkurs - (3.) Teil 1 - Grundlagen - (4.) Teil 2 - Grundlagen - (5.) Fortgeschrittene - (6.) Literaturverzeichnisse - (7.) Zeichen und Symbole - (8.) LaTeX Distributionen - (9.) LaTeX Links



zurück zu Office